Ausbildung

Erlerne das Fliegen

Die Piloten-Ausbildung im Flugverein

Der Stuttgarter Fliegerclub bildet Privatpiloten nach europäischen Richtlinien aus. Im Rahmen unseres Vereinsbetriebs  führen wir die Ausbildung zum Motorflugzeugführer durch. Wir sind als Ausbildungseinrichtung innerhalb der Flugschule des Landesverbands (BWLV) registriert. Interessenten, die bereits eine Privatpilotenlizenz für Motorflugzeuge besitzen, können nach einer Einweisung Flugzeuge chartern. Für die theoretische und praktische Ausbildung stehen derzeit vier ehrenamtliche Fluglehrer und drei Ausbildungsflugzeuge zur Verfügung. Der Ausbildungsbetrieb unterliegt den höchsten Sicherheitsstandards, zu denen auch die regelmäßige Fortbildung unserer Fluglehrer gehört.

Bereit abzuheben?

BE Pilot

Auf dieser Seite findest Du eine Übersicht aller Lizenzen und Berechtigungen, die Du bei uns erwerben kannst.

Ausbildungslehrgänge

Den Pilotenlizenz kann man entweder im Verein oder an einer gewerblichen Flugschule erwerben. Die Ausbildung endet in beiden Fällen mit der gleichen Qualifikation. Die Ausbildung gliedert sich in den Theorieunterricht und die Flugpraxis.

  • Bei uns lernst Du das Fliegen von Anfang an in einer Gruppe von Gleichgesinnten und können dort später auch die Flugzeuge chartern.
  • Bei uns kannst Du die Theorie neben dem Beruf ein- bis zweimal pro Woche im Abendunterricht absolvieren oder als Vollzeit-Kompaktunterricht.
  • Bei uns kann der Flugunterricht unter der Woche oder auch am Wochenende stattfinden.

Zur Wahl stehen vielfältige Möglichkeiten über die wir gerne beraten!

PPL (A)

Der europäische Schein nach EASA-Regeln für Privatpiloten. Er erlaubt einmotorige Flugzeuge bis zu einem maximalen Abfluggewicht von zwei Tonnen, das heißt alle unsere Flugzeuge, nach Sichtflugregeln am Tage zu fliegen.

LAPL (A)

Erlaubt ebenfalls das Führen von einmotorigen Flugzeugen bis zu einem maximalen Abfluggewicht von zwei Tonnen und maximal vier Sitzplätzen tagsüber nach Sichtflugregeln nur innerhalb Europas.

NACHTFLUG (NFQ)

Eine Zusatzausbildung, die das Fliegen in der Nacht nach Sichtflugregeln erlaubt.

Was umfasst unsere Pilotenausbildung?

Die Flugausbildung gliedert sich in einzelne Schritte.

Der Weg vom Fussgänger zum Piloten:

Ready for Takeoff ?

Kontaktiere und vereinbare einen Termin mit uns

Jetzt Abheben